VG11: Sarrod

Vom Tiefbrunnen Sarrod besteht die Möglichkeit das Wasser zum Hochbehälter Sarrod zu pumpen. Bei Pumpenbetrieb wird das Ortsnetz direkt über die Pumpleitung versorgt; bei Stillstand der Pumpe übernimmt der Hochbehälter Sarrod die Versorgung in freiem Gefälle.

Der Tiefbrunnen Sarrod ist seit Herbst 2000 wegen mikrobiologischer Probleme nicht am Netz. Die Versorgung ist wird über den Tiefbrunnen Ulmbach/Hochbehälter Galgenberg sichergestellt.

Für die Zukunft ist die Inbetriebnahme einer zusätzlichen UV-Anlage geplant, sodaß danach der Tiefbrunnen Sarrod wieder ans Netz gehen kann.

Meßwerte

Die Versorgung wird zur Zeit über den Tiefbrunnen Ulmbach gewährleistet, die zugehörigen Meßwerte können sie dort (VG10) ersehen.